Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen.  OK

Badenia Bettcomfort auf der Hausmesse Süd

Badenia Bettcomfort öffnet ihr Haus für die Hausmesse Süd

Virtual Reality verändert die Zukunft / Innovative Impulse für den Möbelhandel

Die Badenia Bettcomfort GmbH öffnet ihr Unternehmen in Friesenheim für Besucher der Hausmesse Süd vom 25. September bis 1. Oktober 2017. Geschäftsführer Frank Gänser und sein Team freuen sich auf die Gäste. Im Mittelpunkt steht die Traditionsmarke Irisette mit ihrem innovativen Marketing-Konzept. Mit diesem möchte das Unternehmen jetzt schwerpunktmäßig den Möbelhandel ansprechen. "Diese klassische, dem Konsumenten bestens vertraute Marke bietet ein besonderes Vollsortiment. Komfort und Wohlfühlschlaf stehen dabei im Fokus der Produktentwicklung", erklärt Frank Gänser. "Darüber hinaus profitiert der Möbelhandel am POS von unserer enormen Innovationskraft, die wir gezielt in moderne Vertriebsmethoden gelenkt haben, mit welchen wir heute schon dem digitalen Anspruch des Konsumenten begegnen und ihn für interaktive Einkaufserlebnisse begeistern.

" Innovation im Vertrieb heißt für Badenia Bettcomfort: Kundenbindung schaffen durch Kauferlebnisse am POS. "Im Rahmen unserer Fachhandelstreue haben wir uns zum Ziel gesetzt, alles zu tun, um den Händler in seiner Beratungsaufgabe und im Verkauf zu unterstützen", erläutert Vertriebsleiter Olaf Teufel die Vorteile, die der Möbelhandel jetzt für sich nutzen kann. "Als erster Hersteller haben wir den Boxspringbetten-Konfigurator in Verbindung mit Virtual Reality Technologie entwickelt. Mit dieser zukunftsweisenden Verkaufsmethode verknüpfen wir sämtliche Vorteile der Marke. Innerhalb einer simulierten Schlafwelt wird der Verbraucher persönlich und kreativ in die Gestaltung seines Boxspringbettes eingebunden. So entscheidet und beeinflusst er bewusst den Prozess der Konfiguration, gemeinsam mit einem fachlich kompetenten Berater. Es entsteht eine vertrauensvolle, erfolgreiche und meist dauerhafte Kundenbindung", verspricht Olaf Teufel. "Die Nachhaltigkeit aus dieser Bindung kann man nicht hoch genug schätzen."

Seit mehr als 40 Jahren betreut Badenia Bettcomfort die Marke Irisette und erweitert sie in einem ständigen Prozess mit zeitgemäßen Produkt-, Marketing- und Vertriebsstrategien. Irisette repräsentiert ein umfangreiches Sortiment. Es umfasst Bettwaren einer großen Bandbreite im Daunen-, Federn-, Faser- und Naturhaarbereich, Matratzen und Topper, vervollkommnet durch Boxspring- und Polsterbetten in höchster Produktqualität. Für die informative und verbraucherfreundliche Präsentation stehen Module des eigens gestalteten Shop-in-Shop-Systems zur Verfügung. "Damit, sowie durch unsere innovativen Vertriebskonzepte, bieten wir dem Möbelhandel große Chancen, den Konsumenten in die Fläche zu bringen", so Frank Gänser. Irisette bringt aufgrund ihrer hohen Marken-Bekanntheit und Produktqualität einen enormen Vertrauensvorschuss mit und profitiert innerhalb der Präsentation am POS von den neuesten digitalen Entwicklungen im Hause Badenia.

"Die Kombination von Konfigurator und Virtual Reality birgt große Chancen für den Möbelhandel", sagt Frank Gänser. "Nun wünschen wir uns, dass wir die Besucher aus dem Möbelhandel für unsere wirklich innovativen Add-ons begeistern."